Skip to main content

Gefrierschrank 90 LITER: Deinen passenden Gefrierschrank finden!

gefrierschrank 90 liter

Du suchst nach einem 90 Liter Gefrierschrank? Dann bist du hier richtig! Wir zeigen dir einen 90 Liter Gefrierschrank, sowie einen Gefrierschrank mit 80 Liter Nutzinhalt und schauen uns diese genauer an. Wichtig ist hierbei: Wir haben keinen eigenen Gefrierschrank Test durchgeführt – Dieser Artikel bezieht sich nur auf Herstellerangaben, Kundenmeinungen und ähnliches. Fangen wir am besten gleich damit an…

90 Liter Gefrierschrank

 


Wenn du wissen willst, was du beim Kauf von Gefrierschränken beachten musst, dann darfst du unseren Gefrierschrank Kaufratgeber besuchen.


80 Liter bis 100 Liter Gefrierschrank Vergleich


Beko FSE 1073 Gefrierschrank – Gefrierschrank 90 Liter

Der Beko FSE hat einen Nutzinhalt von genau 90 Liter. Somit ist er für Haushalte mit 2-4 Personen ideal geeignet. Zudem handelt es sich um einen Unterbau Gefrierschrank und kann dadurch unter deiner Küchenplatte angebracht werden.

Betrachten wir den Stromverbrauch, so fällt die gute Energieeffizienzklasse A+ ins Auge. Dieser Gefrierschrank verbraucht nur etwa 145 kWh pro Jahr, was für seinen Nutzinhalt wenig ist. Auch das Gefriervermögen von 10,5kg/24h Stunden ist zufriedenstellend. Es können also in 24 Stunden ganze 10,5 Kilogramm Gefriergut eingefroren werden.

Kommen wir nun zur Lautstärke des Gefrierschranks…
Eigentlich sind die angegebenen 39 Dezibel sehr leise für einen Gefrierschrank. Die meisten Gefrierschränke haben eine Lautstärke von über 40 Dezibel. Jedoch beschweren sich einige Kunden auf Amazon darüber, das der Gefrierschrank etwas laut ist. Ob es hier bei der Produktion zu einem Missgeschick gekommen ist, können wir leider nicht beurteilen.

Insgesamt halten wir diesen Gefrierschrank für gut und preiswert.

Mehr vom Beko FSE 1073 Gefrierschrank… – Gefrierschrank 90 Liter


AEG ARCTIS A81000TNW0 Gefrierschrank – Gefrierschrank 90 Liter

Dieser Gefrierschrank hat nicht genau 90 Liter Nutzinhalt. Er ist etwas kleiner und hat einen Nutzinhalt von 80 Liter. Doch ist dieser Gefrierschrank wirklich gut und seinen Preis wert?

Fangen wir mit den Nachteilen an. Die Energieeffizienzklasse A+ ist wohl nicht gerade ein Vorteil. Der Gefrierschrank benötigt 186 kWh pro Jahr. Das ist aber dennoch akzeptabel. Außerdem wünschen sich einige Kunden noch eine Gebrauchsanweisung zu diesem Gefrierschrank. Ebenso ist der Gefrierschrank mit 42 Dezibel nicht der leiseste.

Auf der anderen Seite gibt es einige Vorteile! Unter anderem hat der AEG Arctis A81000TNW0 einige Funktionen. Sehr gut gefällt uns die No Frost Funktion! Mit ihr musst du deinen Gefrierschrank nicht mehr abtauen, das funktioniert automatisch. Auch die Supergefrierfunktion, sowie die Schnellgefrierfunktion sprechen für den Gefrierschrank. Auch der Türalarm kann in gewissen Situationen sehr hilfreich sein. Die Temperaturanzeige- sowie die Temperaturregelung ist außerdem auch lobenswert.

Insgesamt handelt es sich um einen soliden Gefrierschrank, mit dem Nachteil seines Stromverbrauchs und dem Vorteil einer No Frost Funktion.

Mehr zum AEG ARCTIS A81000TNW0 Gefrierschrank… – Gefrierschrank 90 Liter


Gefrierschrank Vergleich 80 Liter bis 100 Liter


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *